Expositur News

Dialog Erfahrung: Reisende in Geschichte und Gegenwart

Was haben Marco Polo, Zheng He und Ibn Battuta gemeinsam? Alle drei sind historisch wichtige Personen und haben im 13. und 14. Jahrhundert Reisen in ferne Länder unternommen.

Ihre Reiseerfahrungen bilden die Grundlage für eine interaktive Ausstellung mit anschließendem Workshop im KAICIID Dialogue Centre. Die SchülerInnen des 1AEH und der 2FSH nahmen mit viel Eifer an diesem Workshop teil. Ziel des Workshops war die Vermittlung von Verständnis für andere Kulturen und die Bedeutung des Dialogs in einer konfliktbeladenen Welt.

Jubiläum

Das 150-jährige Jubiläum der Wiener Ringstraße und die Österreichische Gebärdensprache lassen sich 2015 sehr gut verbinden. Beide wurden zum Weltkulturerbe der UNESCO gekürt.

Liebes Tagebuch,

ich fühle mich in meiner Klasse ganz anders. Es sitzen hier neun Schüler mit ähnlichen Lebenswegen, doch jeder ist verschieden. Jeder hat das gleiche Problem und dieses wäre, gehörlos zu sein. Wir hatten alle den gleichen Start ins Leben, aber haben nun alle untereinander keine Gemeinsamkeiten. Manchmal denken alle, dass gehörlos zu sein Gottes Strafe ist, aber es ist das Gegenteil. Es hat einen Grund, warum genau wir betroffen sind und weshalb wir alle in dieser Klasse

Sonnenfinsternis

Am Freitag, den 20. März, wollten auch wir, die SchülerInnen und LehrerInnen der Expositur, uns das Himmelsspektakel „partielle Sonnenfinsternis“ nicht entgehen lassen.

Vortrag zum Thema Usher-Syndrom begeisterte die SchülerInnen

Passend zum Themenblock Taubblindheit und Usher-Syndrom, welchen die 1 AEH gerade in dem Fach Österreichische Gebärdensprache durchnahm, besuchte uns Frau Brigitte Baumann zu einem Gastvortrag.

Schulinterner Fremdsprachenwettbewerb – erstmals auch ÖGS vertreten!

Erstmals war beim Internen Sprachenwettbewerb der HLMW9 Michelbeuern auch die lebende Fremdsprache „Österreichische Gebärdensprache“ vertreten. In der Expositur für Gehörlose und Schwerhörige wird das Fach Österreichische Gebärdensprache als Fremdsprache von der Native Signerin Lydia Fenkart unterrichtet.

Wir haben es ja schon immer gewusst: In jeder/m SchülerIn steckt inkognito ein/e LehrerIn!

Wir haben es ja schon immer gewusst: In jedem Schüler steckt inkognito ein Lehrer!
In Salzburg konnten wir uns schließlich davon überzeugen.
Alle Expositurklassen und vier Lehrerinnen besuchten am 5.Dezember das Ausbildungszentrum St. Josef, eine katholische Privatschule (nur Mädchen!) für medizinische Verwaltung.

 

Workshop - Ernährung im Alter

Im Rahmen unseres Maturaprojekts „Ernährung im Alter“ organisierten wir einen Workshop zum Thema „Gesunde Ernährung macht das Leben noch lebenswerter“.

 

„Sag’s multi“ erster Platz

Zum sechsten Mal organisierte der Verein Wirtschaft für Integration und EDUCULT den mehrsprachigen Redewettbewerb „Sags multi“. Anja Burghardt, Schülerin des 3AEH der Expositur für Hörbeeinträchtigte, kam beim österreichweiten Redewettbewerb mit ihrem Beitrag in der Österreichischen Gebärdensprache nicht nur bis ins Finale – sie holte sich auch den Sieg.

Safer Internet Day 2015

Am 10. Februar 2015 fand zum 12. Mal der internationale Safer Internet Day statt. Saferinternet.at hat dazu den gesamten Februar 2015 zum  Safer Internet-Aktions-Monat ausgerufen.