Besuch in der Expositur

Seit September 2015 lernen acht hörende Schülerinnen gemeinsam mit vier hörbeeinträchtigten SchülerInnen aus der Expositur die Österreichische Gebärdensprache. Gleich zu Beginn kam die Frage, ob wir die Expositur Michelbeuern besuchen dürfen, denn die Schülerinnen würden so gerne ihre gehörlosen/schwerhörigen KollegInnen kennen lernen.

Am 1.6. war es soweit, wir fuhren in die Maygasse. Nachdem wir durch die Expositurleiterin Patricia Neuhofer empfangen wurden und nach einer Führung durch den Expositurvertreter Lucas Zenzmaier fanden wir uns in einer gemütlichen Runde mit einem Buffet wieder. Es war ein schönes Kennenlernen! 

Zurück